AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der M2 Akademie

1.Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Teilnahme an allen Veranstaltungen, (insbesondere Mediationsausbildungen und Seminaren) die von der M2 Akademie für Mediation und Shuttlemediation (nachfolgend M2 genannt) angeboten werden. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

2. Teilnahme, Anmeldung, Vertragsschluss

1) Die Anmeldung zur Teilnahme an Veranstaltungen von M2 erfolgt schriftlich mit dem entsprechenden Anmeldeformular. Das Formular ist auf der Homepage von M2 hinterlegt oder kann bei M2 telefonisch oder per E-Mail angefordert werden. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt, bis zur Erreichung der von M2 festgelegten maximalen Teilnehmerzahl. Sofern M2 nicht ausdrücklich die Belegung von Teilveranstaltungen zulässt, kann die Anmeldung nur für die Veranstaltung insgesamt erfolgen. Nach Erhalt der Anmeldung und ggf. einem Vorgespräch versendet M2 die Anmeldebestätigung. Mit Zugang der Anmeldebestätigung kommt der Vertrag zustande und wird die Reservierung verbindlich. Die Teilnehmer haben werden gebeten die persönlichen Angaben zu prüfen und M2 bei Fehlern unverzüglich zu verständigen. Nach Erhalt der Änderung bekommt der Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Ohne diese Bestätigung gelten Änderungsangaben als nicht angekommen.

3. Teilnahmevoraussetzung für Mediationsausbildung

Voraussetzung der Teilnahme an der M2 Mediationsausbildung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung.

4. Beginn und Dauer

Beginn, Dauer und Ort der Veranstaltungen werden von M2 festgelegt und finden sich auf der Homepage von M2. Änderungen nach aktuellen Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

5. Leistungsumfang

Der Veranstaltungspreis umfasst die Teilnahme an der Veranstaltung, die Teilnehmerunterlagen und die Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung bzw. eines Zertifikats. Weitere Kosten (z. B. für Fachliteratur, Unterkunft und Mehrwertsteuer) sind nicht im Preis enthalten. Der Teilnehmer verpflichtet sich in den Veranstaltungsorten die jeweilige Hausordnung zu beachten.

6. Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Übernachtungs- und Verpflegungskosten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) sind nicht Bestandteil des Seminarpreises.

7. Fälligkeit, Verzug, Zahlung

Das Teilnehmerentgelt wird in Höhe von 500 € mit Anmeldung nach entsprechender Rechnungsstellung fällig. Das restliche Teilnehmerentgelt wird 14 Tage vor beginn der Veranstaltung fällig. Ratenzahlungen sind nach vorheriger Absprache möglich. Sollte Teilnehmer die Veranstaltungen oder Teile hiervon nicht besuchen, hat er keinen Anspruch auf eine Ermäßigung des Rechnungsbetrages.

8. Rücktritt

  1. Der Teilnehmer kann bis 8 Wochen vor Beginn einer Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. In diesen Fällen hat der Teilnehmer M2 eine pauschalierte Bearbeitungsgebühr in Höhe von 250 € zu zahlen. Bei einem späteren Rücktritt berechnet M2 den vollen Seminarpreis. Bei Nichterscheinen ohne Absage des Teilnehmers wird die volle Kursgebühr berechnet. Maßgeblicher Zeitpunkt ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei M2.
  2. Der Teilnehmer wird von seiner Zahlungsverpflichtung frei, wenn er mit Zustimmung von M2 einen Ersatzteilnehmer stellt.
  3. Sollte ein Teilnehmer aus Krankheitsgründen die gebuchte Veranstaltung oder Teile hiervon nicht besuchen können, wird sich M2 bemühen Teilnehmer einen Nachholtermin anzubieten.

9. Kündigung

M2 kann aus wichtigen Gründen, wie zum Beispiel nachhaltige Störung der Veranstaltungen, Urheberrechtsverletzungen durch den Teilnehmer oder Verstoß gegen die Hausordnung in den jeweiligen Veranstaltungsorten, fristlos kündigen. Daraus ergibt sich für den Teilnehmer kein Anspruch auf Rückerstattung der Seminargebühr. Noch ausstehende Teilzahlungen werden hierbei mit der Erklärung der Kündigung durch M2 sofort fällig. Weitergehende Schadensersatzansprüche von M2 werden hierdurch nicht berührt.

10. Absage von Veranstaltungen

M2 hat bei Vorliegen höherer Gewalt, bei Krankheit des Dozenten oder bei einer Teilnehmerzahl von weniger als acht Teilnehmern das Recht, die Veranstaltungen abzusagen. Bereits gezahltes Entgelt wird erstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern M2 nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft.

11. Organisatorische Änderungen

Bei Vorliegen eines Absagegrundes nach Ziffer 9 behält sich M2 organisatorische Änderungen (wie z.B. Wechsel des Dozenten) vor.

12. Haftung

M2 haftet grundsätzlich nur für selbst oder durch ihre Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden, wenn diese auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen. Insbesondere gilt dies bei Beschädigung und/oder dem Verlust von Sachen des Teilnehmers. Unberührt davon bleibt die Haftung für Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

13. Urheberrecht

1) Die von M2 verwendeten Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren und/oder Weitergabe an Dritte ist nur mit vorheriger Einwilligung des Urheberrechtsinhabers zulässig. Die im Rahmen der Aus- und Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden von uns nach hohen Qualitätsstandards sowie bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

14. Datenschutz und Nutzung Ihrer Daten

Wir schützen die personenbezogenen Daten des Teilnehmers. Wir werden die vom Teilnehmer überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen des Teilnehmers gespeichert sind. Die vom Teilnehmer übermittelten Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse) werden durch uns in einer Kursverwaltung gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung verarbeitet, genutzt und – soweit notwendig – an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben. Soweit vom Teilnehmer eine mündliche oder schriftliche Einwilligung vorliegt, werden wir dem Teilnehmer zukünftig per Post, E-Mail und telefonisch über unser Seminarprogramm und unsere Seminarveranstaltungen informieren. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen.

15. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Leistung von M2 ist München, sofern nicht anders angegeben. Gerichtsstand ist München, sofern der Teilnehmer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist.

16. Anzuwendendes Recht

Soweit diese Teilnahmebedingungen keine anderweitige Regelung treffen, gelten die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

17. Schriftformerfordernis

Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Auch die Änderung dieses Schriftformerfordernisses bedarf der Schriftform.

18. Salvatorische Klausel

Im Fall der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

19. Mediationsklausel

Sollten Differenzen, Unstimmigkeiten oder Auseinandersetzungen aus dem Vertragsverhältnis zwischen M2 und Teilnehmer entstehen, vereinbaren die Parteien bereits jetzt, diese zunächst durch gemeinsame Verhandlungen einer einvernehmlichen Lösung zuzuführen. Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung ist auf alle Fälle ein alternatives Streitbelegungsverfahren zu durchlaufen. Hierbei wird der Mediation erste Priorität eingeräumt. Erst bei Scheitern des alternativen Streitbeilegungsverfahrens ist der Rechtsweg zu Gericht eröffnet.

20. Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung für Privatpersonen

1) Widerrufsrecht
Der Teilnehmer hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrags gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Seminarzusage zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform gegenüber uns zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Der Widerruf ist zu richten an:
M2 Akademie für Mediation und Shuttlemediation
Keuslinstr. 12
80798 München
E-Mail: info@M2-akademie.de
Stand: 01.05.2012

TERMINE.................

M2 Mediationsausbildung Intensivkurs
Fraueninsel 2018

04. bis 09.03.2018 Modul 1
24. bis 29.06.2018 Modul 2
Abschlussprüfung nach Vereinbarung

 

Telefonmediation und Shuttlemediation 
für Mediatoren

neue Termine in München folgen

 

IHK/M2 Mediationsausbildung Jahreskurs in Passau

26.-28.10.2017 Modul 1
23.-25.11.2017 Modul 2
25.-27.01.2018 Modul 3
22.-24.02.2018 Modul 4 
23.-24.03.2018 Modul 5
20.-21.04.2018 Modul 6
Abschlussprüfung 24.05.2018


 

KONFLIKTLÖSUNGSZENTRUM

Sie stecken in einem Konflikt und würden sich bei der Lösung gerne von einem professionellen Konfliktlöser begleiten lassen?
Dann sind Sie im M2 Konfliktlösungszentrum richtig.
>>Mehr Infos

 

KOSTENLOSE BERATUNG.....

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich zur Mediationsausbildung und dem M2 Fortbildungsangebot.


AUSBILDUNGSORT........

Die M2 Mediationsausbildungen als Intentensivkurs finden im Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee statt. Die einzigartige Landschaft und der Klausurcharakter der Insel bilden den perfekten Rahmen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung

KONTAKT................

Akademie M2
Keuslinstraße 12, 80798 München
T +49(0)89 189 65 85 70
F +49 (0)89 189 65 85 78
INFO@M2-AKADEMIE.DE